TSV Heiningen – HSG Oberkochen/Königsbronn   44 : 20  (19 : 6)

 

Am vergangenen Samstag war die HSG Oberkochen/Königsbronn zu Gast in der Voralbhalle.Das Spiel lief von Anfang an sehr gut für unsere Staren Mädels. Bis zur 11. Minute konnten sie sich auf einen 10 : 2 Vorsprung absetzen. Die Gäste von der Ostalb taten sich im Angriff immer wieder schwer, worauf wir viele einfache und schnelle Kontertore erzielten, sodass es bis zur Pause schon 19 : 6 stand. Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Gäste den Heiningern nicht mehr entgegen zu setzen. Deshalb verlief die zweite Hälfte ähnlich wie die erste Halbzeit und endete mit großem Vorsprung 44 : 20.

Es spielten folgende Spielerinnen:

Annika Artlich, Tami Däschler, Stefanie Ullmann, Sabrina Baur, Tabea Kühnrich, Emily Schubert, Ann-Kathrin Steigenwalder, Amelie Zeller, Katharina Bittig, Elena Wachter, Anna Hettich, Jana Sbrzesny

Am kommenden Sonntag, den 08.10.2017 um 15 Uhr spielen unsere Heininger Mädels erneut zu Hause gegen die HG Aalen/Wasseralfingen.  





Leave a Reply